• START
  • Young Brand Awards 2016
Foto: Thinkstock/Rohappy
Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Einwilligungserklärung

Sie möchten ein Erweiterungsmodul (Social Plugin) nutzen, das von einem sozialen Netzwerk (SN) als Service angeboten wird. Durch die Nutzung des Social Plugin werden Daten an den Server des SN übertragen, zum Beispiel die IP-Adresse, die URL der besuchten Seiten und weitere Daten.

Die Übertragung findet auch dann statt, wenn Sie nicht bei dem SN registriert sind. Auch später noch könnten die gesammelten Daten unter Umständen miteinander verknüpft werden, etwa wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt bei dem SN registrieren lassen.

Eine Datenübertragung ist auch dann möglich, wenn das entsprechende Social Plugin nicht gedrückt wird.

Die AOK hat keinen Einfluss darauf, welche Daten übermittelt werden und wie die Betreiber des SN mit den Daten umgehen. Weitere Informationen zur Datennutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Plugin-Anbieters.

Zusätzliche Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung zur Nutzung des Social Plugins ist freiwillig. Sie können dies jederzeit widerrufen. Klicken Sie auf den Button "Social Plugins dauerhaft aktivieren /deaktivieren" und dort auf den Link "Einwilligungserklärung anzeigen". Nun brauchen Sie nur noch auf den Button "Nein, ich erkläre mich nicht damit einverstanden" zu klicken und Sie haben Ihre Einwilligungserklärung widerrufen.

Zudem können Sie an dieser Stelle den Inhalt Ihrer Einwilligung jederzeit abrufen. Die Internetseiten der AOK können Sie selbstverständlich weiterhin nutzen, ohne dass Sie diese Einwilligung abgeben oder ein Social Plugin aktivieren. Durch die Nichtaktivierung entstehen Ihnen bei dem Besuch unserer Internetseiten keinerlei Nachteile oder Nutzungseinschränkungen.

Die Information zur Datennutzung bei der Aktivierung von Social Plugins habe ich zur Kenntnisgenommen und erkläre mich damit einverstanden.

Nein, ich erkläre mich nicht einverstanden Ja, ich erkläre mich einverstanden

Young Brand Awards 2016: AOK verteidigt Titel!

Die AOK gewinnt zum fünften Mal die Abstimmung zu den Young Brand Awards als beliebteste Krankenkasse.


Die AOK liegt mit 41,2 Prozent der Stimmen deutlich vor allen anderen Krankenkassen. Als Mitbewerber für die „Beliebteste Krankenkasse“ (Bereich Finanzen) waren die Techniker Krankenkasse (TK), die Betriebskrankenkassen (BKK), die Kaufmännische Krankenkasse (KKH), die BARMER GEK und die DAK nominiert.

In diesem Jahr stimmten Mädchen und junge Frauen zu 44,2 Prozent für die Gesundheitskasse. Unter den Jungen und jungen Männern wählten 35,4 Prozent die AOK als beliebteste Krankenkasse. Bei den unter 20-Jährigen gaben sogar mehr als die Hälfte (50,8 Prozent) der AOK ihre Stimme. Die AOK gewann bereits in den Jahren 2011, 2013, 2014 und 2015 bei den Young Brand Awards.

Regionale Angebote
AOK PLUS Baden-Wuerttemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hessen Nordost Nordost NORDWEST NORDWEST Rheinland-Hamburg Rheinland-Hamburg Rheinlandpfalz-Saarland Sachsen-Anhalt